Heilerausbildung: Heil sein-Heiler sein

Ich arbeite seit 2002 als „Heiler“. Ich konnte und durfte vielen Menschen helfen, sie begleiten auf ihrem Weg zu Gesundheit. Dabei habe ich viel gelernt und erfahren, über mich und andere, und lerne täglich neu dazu – mit jedem meiner Patienten.

 

Was ich gelernt und verstanden habe möchte ich mit Dir teilen und lade Dich ein, zu lernen, zu erfühlen und zu erleben. Auch dazu, dich und die Welt neu zu hinterfragen.

 

Was ist ein „Heiler“? Was ist Krankheit und was Gesundheit? Wer heilt hier wirklich wen und wie geht das? Was sind Möglichkeiten, Grenzen, Deine Stärken? Lass uns das gemeinsam herausfinden!

 

Körper, Geist und Seele bilden eine untrennbare Einheit in ihrem Sein und ihrer Wirkung. Sie bedingen und beeinflussen einander. Krankheit bedeutet das Ungleichgewicht, eine Störung im Verhältnis untereinander oder/und auch im jeweiligen Bereich. Heilung kann geschehen, wenn wir uns diesem Aspekt zuwenden, ihn „behandeln“.

 

Dabei gibt es für mich keine Wertigkeit oder Hierarchie. Alles lebt, funktioniert und arbeitet gleichberechtigt, gleichwertig und bedingt und verändert doch im miteinander.

 

Der „Heiler“ begleitet den Menschen auf seinem Weg der „Selbst“Heilung. Er gibt Rat, Impulse und unterstützt nach besten Kräften, Wissen und Gewissen. So steht er dem Patienten bei auf dass dieser seinen Weg der Heilung gehen kann. Dabei tragen wir alle Kenntnisse und Fähigkeiten des Heilens in uns, die wir für uns selbst und andere nutzen und anwenden können.

 

Lass sie uns gemeinsam entdecken und individuell in einer Gruppe Gleichgesinnter entwickeln und vertiefen. Dazu treffen wir uns an 6 Wochenenden im Jahreszyklus. Diese bilden in sich geschlossene Einheiten und bauen doch aufeinander auf. Am Ende dieser Ausbildung verfügst du über Grundlagen verschiedener Möglichkeiten geistigen Heilens. Es ist dann an Dir, deinen Weg zu beschreiten, dich zu formen und zu entwickeln. Du bestimmst Deinen Weg und auch, ob ich Dich weiter begleiten soll und darf. Ich bin auf jeden Fall weiter für Dich da.

 

An jedem Wochenende gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten mit auf den Weg, heilerisch tätig zu werden. Mir ist wichtig, Dir viele praktische und pragmatische Grundlagen zu vermitteln. Du wirst dabei viel über Dich erfahren, Dich seelisch und mental in Deiner Persönlichkeit finden, Dich stärken und das Erlernte im Alltag umsetzen können.

 

 

Vorgesehene Themen  (Auswahl):

  • Chakren und ihre Bedeutung/ Möglichkeiten der Heilung
  • Arbeit mit Einhandrute/ Tensor/ Winkelrute - "Wasseradern", Störfelder finden und beseitigen
  • Aufrichtung der Wirbelsäule mit Beinlängenausgleich /energetische Osteopathie
  • Heilung durch Handauflegen
  • Meditation - Formen aktiv und passiv
  • Tierkommunikation/ Seelenkommunikation
  • Kräuter und ihre Anwendung
  • Rechtliche Grundlagen

 

Seminardetails:

  • Ort und Anmeldung: Praxis Heilung Für Dich
  • Zeiten:  Samstag 10:00 - 18:00 Uhr / Sonntag 10:00-16:00
  • Termine und Kursgebühren

Heilertag für erfolgreiche Absolventen der “Heilerausbildung”

 

Du hast bei mir die „Heilerausbildung“ erfolgreich absolviert und ich hoffe, du kannst und nutzt die Dinge gut für dich und andere.

 

Mit dem Heilertag habe ich die Idee von einigen Kursteilnehmern aufgenommen .

Wir treffen uns in einer kleinen, um sich heilerisch auszutauschen, zu üben, zu probieren, Erfahrungen und Probleme zu erörtern. Jeder Heilertag steht unter einem Thema, an dem wir arbeiten.

 

Wenn du also Lust hast, dich anzuschließen, dann bist du herzlich eingeladen!

Seminardetails:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis Heilung Für Dich